Neuer Zündstoff fürs Müllheizkraftwerk

14.09.2018 | Die Diskussion über eine etwaige Erhöhung der Müllfördermenge im Müllheizkraftwerk Göppingen hat am Freitagmittag ganz neuen Zündstoff erhalten. Und zwar direkt im Göppinger Rathaus.

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz der Unitymedia eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de