Kurznews: FRISCH AUF! Göppingen - Interview mit Trainer Markus Baur zur Handball WM und der aktuellen Vorbereitung der FAG-Mannschaft

Kurznews

FRISCH AUF! Göppingen - Interview mit Trainer Markus Baur zur Handball WM und der aktuellen Vorbereitung der FAG-Mannschaft

25.01.2023 12:42 Uhr

FRISCH AUF! Göppingen ist mit drei Spielern bei der Handball-Weltmeisterschaft vertreten. Darüber hinaus beschäftigt sich FRISCH AUF!-Trainer Markus Baur intensiv mit dem Turnier, weil er für das ZDF jedes zweite WM-Spiel der deutschen handball-Nationalmannschaft als Co-Kommentator vor Ort begleitet. Das FRISCH AUF!-Presseteam nutzt die Gelegenheit, um nachzufragen.

Frage: Du bist derzeit oft in Polen wegen Deines interessanten Jobs als Co-Kommentator des ZDF. Gibt es neue Trends von der WM?

Antwort Markus Baur: „Im Vergleich zur Bundesliga gibt es eigentlich nicht so viele neue Trends. Es zeigt sich aber, dass jetzt auch bei den großen Turnieren das Tempo immer höher wird, und das trotz der kurzen Pausen zwischen den Spielen.“

Frage: Hattest Du Kontakte zu den WM-Teilnehmern von FRISCH AUF!? Wie haben sie gespielt?

Baur: „Ich war regelmäßig im Kontakt zu allen drei FRISCH AUF!-Spielern. Kevin Gulliksen hat sich viel abgewechselt als norwegischer Rechtsaußen mit Kristian Björnsen. Sie haben das Viertelfinale erreicht und somit ist er unser erfolgreichster Nationalspieler. Josip Sarac hat im ersten Turnierspiel nicht gespielt, was ich nicht nachvollziehen konnte, aber danach hatte er viele Spielanteile und hat gut gespielt. Blaz Blagotinsek war bei Slowenien quasi der Dauerbrenner und hat seine Sache auch gut gemacht.“

Frage: Wie kann die Handball-Bundesliga den Schwung aus der guten Leistung der deutschen Mannschaft und die damit verbundene Stimmung für das eigene „Produkt“ transportieren?

Baur: „Wenn unsere Nationalmannschaft gut gespielt hat, dann hat sich das immer automatisch ergeben. Ich meine, dass die Handballfans und auch alle Sportbegeisterten in Deutschland erkannt haben, dass wir aktuell eine erfolgshungrige und geile Mannschaft am Start haben, daher wird auf jeden Fall etwas Positives rüberschwappen. Einmal mehr zeigt sich, vor allem an den Einschaltquoten und den Reaktionen, dass die Nationalmannschaft einen großen Stellenwert hat. Die Fans sind und bleiben aber regional und bei ihren Vereinen verwurzelt. Neben der Wirkung auf die Bundesliga darf man aber auch den positiven Effekt beim Nachwuchs nicht unterschätzen.“

Frage: Hast Du Trends gesehen, die sich auch mit der FRISCH AUF!-Mannschaft im Rahmen Deines Konzepts umsetzen lassen?

Baur: „Wir werden schon auch an unserem Tempospiel arbeiten. Das sollten wir zumindest phasenweise nutzen, auch wenn man das steuern muss. Zum Beispiel in Phasen mit vielen englischen Wochen wie bei uns im Februar müssen wir aufpassen, dass wir dabei nicht überziehen.“

Frage: Wann kann man die WM-Teilnehmer in der FRISCH AUF!-Vorbereitung zurückerwarten? Wie sieht Dein Ausblick auf den Pflichtspielstart von FRISCH AUF! im Februar aus?

Baur: „Es ist jetzt gut für uns, dass Blaz Blagotinsek und Josip Sarac, denen ich noch ein paar freie Tage verordnet habe, ab kommendem Montag wieder bei der Mannschaft dabei sind und in unsere Vorbereitung einsteigen. Kevin Gulliksen ist ja jetzt bis zum Ende des Turniers dabei, weil alle Plätze bis Platz 8 am Freitag und Sonntag ausgespielt werden. Bei ihm wird es wichtig sein, dass er den Spaß und seinen guten Lauf aus der WM zu uns mitbringt. Ich sehe uns, auch von den aktuellen Trainingseindrücken der Mannschaft in Göppingen, auf einem guten Weg und wir freuen uns auf die anstehenden Aufgaben, insbesondere die Heimspiele gegen Erlangen, Lissabon, Rhein-Neckar Löwen und Montpellier.“


(Quelle: Mitteilung FRISCH AUF! Göppingen)


Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de