Kurznews: Landkreis GP - Weihnachtsmärkte in der Region laden zum Entdecken ein

Kurznews

Landkreis GP - Weihnachtsmärkte in der Region laden zum Entdecken ein

15.11.2022 15:56 Uhr

Ende November finden an vielen Orten im Landkreis Göppingen wieder zahlreiche Weihnachtsmärkte statt!

Die 14. Göppinger Waldweihnacht

Wie kein anderer Weihnachtsmarkt lockt die Waldweihnacht vom 24. November bis zum 28. Dezember bereits zum 14. Mal mit urig-romantischem Ambiente, Kinder-Programm und einer kulinarischen Vielfalt. Der Göppinger Marktplatz verwandelt sich in der Adventszeit in eine weihnachtliche Landschaft aus Tannen, dekorierten Ständen und urigen Holzhütten. Groß und Klein werden von dem weihnachtlichen Duft nach Tannennadeln, heißem Glühwein, gebrannten Mandeln oder Leckereien vom Grill angezogen. Auch in den Geschäften ist die weihnachtliche Stimmung zu spüren. Die City-Händler sind bestens gerüstet, damit der Weihnachtseinkauf erfolgreich wird.

In der Unteren Marktstraße laden verschiedene Händler mit einem vielseitigen Angebot zum Bummel entlang der liebevoll dekorierten Weihnachtsmarktbuden. Egal ob kuschelige Winter-Accessoires, besonderes Geschenk, kulinarische Spezialitäten oder liebevolle Weihnachtsdeko – hier finden man garantiert etwas Schönes für sich und seine Liebsten.

Weihnachtsmarkt in Eislingen an der Fils

Rund um die Stadthalle und auf dem Kronenplatz bieten am Samstag, 26. November 2022 von 14:00 Uhr bis 20:00 Uhr und am Sonntag, 27. November 2022 von 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr etwa 60 Marktbeschicker in ihren weihnachtlich gestalteten Hütten und Ständen vieles an, was das Herz in der Advents-, Weihnachts- und Winterzeit begehrt.

Ein musikalisches Rahmenprogramm und der Duft nach Punsch und winterlichem Gebäck sorgen für Weihnachtsstimmung. Viele Eislinger Vereine, Organisationen, Einzelpersonen und Gewerbetreibende sowie Auswärtige präsentieren ihr umfangreiches Warenangebot in festlich geschmücktem Ambiente. Angeboten werden die unterschiedlichsten Basteleien aus diversen Materialien, Seifen, Kerzen, Laternen, Schals und Loops, Kissen und Taschen, Filzschuhe, Marmelade, Selbstgebranntes, Selbstgestricktes und Selbstgenähtes, Bücher und natürlich adventliche Floristik.

Hungrigen bietet sich eine große kulinarische Vielfalt: Von der traditionellen Roten Wurst über Pizza, Leberkäse, Crepes, Langos, Suppen, Waffeln bis zu Gebäck und vielem mehr gibt es alles, was schmeckt. Auf der schön dekorierten Weihnachtsmarktbühne werden diverse musikalische Leckerbissen von Vereinen und Schulen zur Aufführung gebracht. Schon auf dem Weg zum Markt flaniert man über die Weihnachtsbaumallee in der Bahnhofstraße, bewundert die von Schulen, Kindergärten, Vereinen und anderen Organisationen kreativ gestalteten und geschmückten Weihnachtsbäume und kann sein Votum über den schönsten Baum abgeben.

Weihnachtsmarkt auf dem Waldeckhof

Am Samstag, den 26. November findet nach langer Pause endlich wieder ein Weihnachtsmarkt auf dem Waldeckhof in Göppingen-Jebenhausen statt.
Von 12 bis 20 Uhr wird dabei bewirtet mit hofeigenen Leckereien aus dem Feuertopf und vom Grill, Kaffee und Kuchen, sowie Glühwein und Punsch.

Echte Handarbeiten und Originelles aus der Region erwarten die Besucher im Hofladen und an den gut sortierten Marktständen. Hier findet sich sicher noch das ein oder andere Weihnachtsgeschenk. Fruchtaufstriche und Sirup, Kräuteressenzen, Seifen, Schmuck, Holz- und Laubsägearbeiten erwarten die Besucher. Für die kleinen Gäste wurde ein besonderes Programm ab 13 Uhr vorbereitet: eine weihnachtliche Lesung, Kinderschminken ab 14 Uhr und natürlich wird auch der Nikolaus mit kleinen Überraschungen vor Ort sein.

Tipp für kleine Geldbeutel: Die Fahrradwerkstatt aus Geislingen stellt sich mit einen Stand und tollen recycelten Kinderrädern vor.
Der Hof kann auf mehreren Führungen besichtigt werden und ab 18 Uhr wird der Hof von einem Blechbläserensemble mit weihnachtlichen Klängen erfüllt.

Weihnachtsmarkt in Bad Boll

An vielen Orten im Landkreis Göppingen finden mit Beginn der Adventszeit wieder kommerzielle Weihnachtsmärkte statt. Im Gegensatz dazu ist der Bad Boller Weihnachtsmarkt, der dieses Jahr bereits zum 36. Mal am Samstag, den 26. November 2022 rund um das Rathaus stattfindet, etwas Besonderes. Ausstellen und Mitmachen darf nur, wer einem Bad Boller Verein oder einer örtlichen Institution angehört. Dies ist das Markenzeichen des Bad Boller Weihnachtsmarktes, dass seit jeher auf gewerbliche Anbieter verzichtet wird.

Die Bad Boller Vereine und Organisationen wollen die Marktbesucher mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen sowie Selbstgebasteltes und handwerkliche Gegenstände feilbieten. 16 liebevoll und weihnachtlich dekorierte Marktstände bieten hierzu eine große Auswahl. Dabei erklingt keine Musik aus der Steckdose.

Eröffnet wird der Weihnachtsmarkt um 11.00 Uhr mit der Jugendkapelle des Musikvereins Bad Boll. Um 15.00 Uhr spielt vor dem Rathaus der Bläserchor Bad Boll. Im Laufe des späten Nachmittages (ca. 17.00 Uhr) wird uns auch der Nikolaus des Gewerbe- und Handelsvereins einen Besuch abstatten. Um 17.45 Uhr wird uns dann der Musikverein Bad Boll mit der aktiven Kapelle in die beginnende Weihnachtszeit einstimmen. Zum Abschluss dieser tollen Veranstaltung wird um 18.30 Uhr der Kinder- und Jugendzirkus Maroni noch eine Feuershow präsentieren. Während der Veranstaltung findet auf der Rathauswiese Bogenschießen für Jedermann statt.

Süßener Weihnachtsmarkt

Nach pandemiebedingter zweijähriger Pause findet am Samstag, 26. November 2022 der Weihnachtsmarkt in Süßen erfreulicherweise wieder statt. Von 15.00 – 19.00 Uhr erwarten die Gäste auf dem Marktplatz vor dem Rathaus duftende Leckereien, weihnachtliche Musik und eine besinnliche Voradventsstimmung.

An rund 20 Marktständen bieten Schulen, Vereine, Parteien und weitere Gruppierungen aus Süßen eine Vielfalt an Weihnachtlichem und Kulinarischem an. Der Erlös des Weihnachtsmarkts wird traditionell sozialen Projekten zur Verfügung gestellt. Dieses Jahr gehen 30% des Erlöses an das Kambodscha-Projekt der Gemeinschaftsschule des Schulverbunds Süßen, je 35% erhalten die Kinder- und Jugendfarm Süßen sowie der CARIsatt Tafelladen.

Bad Ditzenbach läutet die Weihnachtszeit ein

Das Tourismus- und Kulturbüro Bad Ditzenbach lädt herzlich zum alljährlichen Adventsbummel in und um das Haus des Gastes ein. Der Bad Ditzenbacher Weihnachtsmarkt findet am Samstag, 26. November 2022 von 11 bis 18 Uhr statt. Bürgermeister Herbert Juhn erzählt: „Wir freuen uns sehr, dass der Weihnachtsmarkt dieses Jahr wieder stattfinden darf, nachdem er die letzten Jahre aufgrund von Corona abgesagt werden musste. Wir haben ein schönes Angebot an kunsthandwerklichen und selbstgemachten Produkten, kulinarischen Leckereien und tolle Musikacts. Es ist also für jeden etwas dabei.“ Der Markt wird um 11 Uhr von Herrn Bürgermeister Juhn eröffnet. Im Anschluss folgt ein buntes Programm mit Adventsliedern. Für die kleinen Besucher gibt es im Haus des Gastes wieder eine tolle Bastelecke der Kindertagespflege Pusteblume aus Gosbach.

Im Anschluss an den Weihnachtsmarkt findet im Jugendraum Bad Ditzenbach eine Winterparty statt. Am ersten Adventssonntag, 27. November 2022 findet eine Adventsandacht in der Bad Ditzenbacher Dorfmitte um 17 Uhr mit Pfarrerin Daniela Janke statt. Im Anschluss daran lädt der Kulturverein Bad Ditzenbach e.V. um 18 Uhr zur Eröffnung der lebensgroßen Adventskrippe ein. Die langjährige Tradition wird auch in diesem Jahr fortgeführt. Je nach Witterung verschönert die lebensgroße Krippe bis Mitte Januar den Bad Ditzenbacher Ortskern.

Christophsbad Göppingen: Zweitägiger Weihnachtsmarkt mit Verkaufsbasar

Plätzchenduft, Punsch und Deftiges vom Grill läuten (nach zweijähriger Pause) in diesem Jahr wieder die Adventszeit im Christophsbad Göppingen ein: Neben (vor-)weihnachtlichen Leckerbissen bereiten Mitarbeitende, Heimbewohner und Patienten allerlei für den Verkaufsbasar der Stationen und Wohnbereiche vor. Der zweitägige Weihnachtsmarkt des Klinikums und des Christophsheims findet am Mittwoch, 23. November, sowie am Donnerstag, 24. November, jeweils von 11 bis 17 Uhr im Außenbereich vor dem Café MayerS (Café Rondell zwischen Haus 21 und Haus 11 (Herrensaal)) statt. Der Zugang für Externe erfolgt über die Außentreppe rechts neben dem Haupteingang.

Interessierte können sich unter anderem auf diese kulinarischen Leckerbissen freuen: Lebkuchen mit individueller Beschriftung, selbstgemachte Marmelade, Müsli, Crêpes, Punsch, Kaffee, Kuchen, Grillspezialitäten, Schupfnudeln und Pommes. Auch für Freunde des Kunsthandwerks wird einiges geboten: So präsentiert die Arbeitstherapie des Freihofs beispielsweise Weihnachtsschmuck und Holzfiguren – die liebevoll handgefertigten Deko-Artikel können vor Ort käuflich erworben werden. Zudem laden der Flohmarkt des MuSeele und unterschiedliche Produkte des Waldeckhofs zum Stöbern und Shoppen ein. Auch für musikalische Unterhaltung ist bestens gesorgt: Musiktherapeuten spielen Weihnachtslieder auf der Gitarre – Mitsingen ausdrücklich erwünscht!

Donzdorfer Schloss-Weihnacht

Die große Weihnachtstanne auf dem Schlosshof steht bereits. Die Budenstadt ist aufgebaut. Die Vorbereitungen für den Donzdorfer Weihnachtsmarkt laufen auf Hochtouren. Nach zwei Jahren Pandemie findet wieder die Schloss-Weihnacht wie gewohnt am Wochenende des zweiten Advents statt. Ein heimelige Weihnachtsatmosphäre erwartet die Besucher, wenn am Samstag, 3. Dezember, von 15 bis 21 Uhr und am Sonntag, 4. Dezember, von 11 bis 19 Uhr der Markt seine Pforten öffnet. Auf dem östlichen Schlosshof reiht sich Bude an Bude. Weihnachtlich geschmückt sorgt sie mit frischem Tannengrün, den Lichterketten und dem Duft von heißen Mandeln, Punsch, Glühwein und anderen Leckereien für besinnliche Stimmung. Im Schloss bieten Kunsthandwerker ihre Arbeiten feil: Textile Handarbeiten, filigraner Schmuck, Handwerkliches aus Holz, wohlriechende Seifen und selbstgemachte Spezialitäten.

Weihnachtsmarkt auf dem Schlierbacher Rathausplatz

Nach zwei Jahren corona-bedingter Zwangspause findet am 27.11.2022 (1. Advent) endlich wieder der beliebte Schlierbacher Weihnachtsmarkt mit insgesamt 22 Ständen statt. Für Gäste aus Nah und Fern werden tolle winterliche Speisen und Getränke angeboten. Außerdem zaubern einige Hobbykünstler aus Schlierbach und der Umgebung ein weihnachtliches Flair in die Gemeinde und bieten Selbstgebasteltes an. Gebäck, Likör, gebrannte Mandeln und Schoko-Spezialitäten dürfen natürlich ebenfalls nicht fehlen.
Umrahmt wird der diesjährige Weihnachtsmarkt von einem tollen Programm. Insbesondere Kinder dürfen sich auf ein Bastelangebot, Kasperletheater und erstmals den Nikolaus freuen!

Übersicht aller Märkte in der Region

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Region Stuttgart bietet auch in diesem Jahr eine Übersicht aller Weihnachtsmärkte in der Region Stuttgart. Die Listen für die Stadt Stuttgart und die fünf umliegenden Landkreise geben einen umfassenden Überblick über alle Termine in den einzelnen Stadtbezirken und Gemeinden.

(Quelle: Mitteilung Stadt Göppingen / Gemeinde Bad Boll / Stadtverwaltung Eislingen / Stadtverwaltung Süßen / Staufen Arbeits- und Beschäftigungsförderung / Klinikum Christophsbad / IHK Region Stuttgart)


Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de