Kurznews
Region - B 10 Fahrbahndeckenerneuerung Anschlussstelle Nassachtal bis Plochinger Dreieck, Zweiter Bauabschnitt

14.10.2021 10:20 Uhr

B 10: Fahrbahndeckenerneuerung zwischen den Anschlussstellen Nassachtal/Uhingen West und Reichenbach-Fils/Hochdorf sowie beim Plochinger Dreieck (Landkreis Esslingen)

Vollsperrung der Fahrtrichtung Stuttgart und der Ausfahrrampe zur B 313 von Göppingen kommend von Freitag, 15. Oktober 2021, bis voraussichtlich Montag, 18. Oktober 2021

Das Regierungspräsidium Stuttgart saniert seit Freitag, 1. Oktober 2021, die B 10 zwischen den Anschlussstellen Nassachtal/Uhingen-West und Reichenbach an der Fils/Hochdorf sowie am Plochinger Dreieck in Fahrtrichtung Stuttgart auf einer Länge von rund 10,5 Kilometern. Die Fahrbahndeckenerneuerung wird voraussichtlich bis Anfang November 2021 andauern. Die erste Bauphase zwischen den Anschlussstellen Uhingen-West/Nassachtal und Ebersbach wird derzeit durchgeführt und verläuft planmäßig.

Ab Freitag, 15. Oktober 2021, 14:00 Uhr wird voraussichtlich bis Montag, 18. Oktober 2021, 5:00 Uhr in der zweiten Bauphase der Abschnitt zwischen der Anschlussstelle Reichenbach an der Fils/Hochdorf und dem Plochinger Dreieck in Fahrtrichtung Stuttgart aus Gründen der Verkehrssicherheit und des Arbeitsschutzes in Fahrtrichtung Stuttgart vollgesperrt. Von der Sperrung ist auch die Ausfahrrampe von der B 10 aus Richtung Göppingen zur B 313 in Richtung A 8 betroffen. Bei den Arbeiten werden zwei Fahrbahnbereiche der B 10 in Fahrtrichtung Stuttgart saniert. Das Einfahren auf die B 10 in Richtung Stuttgart an der Anschlussstelle Reichenbach an der Fils/Hochdorf ist in der zweiten Bauphase nicht möglich. Währenddessen ist auch das Aus- beziehungsweise Einfahren auf die B 10 in Richtung Stuttgart an der Anschlussstelle Ebersbach nicht möglich.

Eine entsprechende Umleitung über die L 1192 Reichenbach an der Fils – Plochingen wird ausgeschildert. Es wird empfohlen, dass LKW über zwölf Tonnen zwischen 6:00 Uhr und 22:00 Uhr bereits an der Anschlussstelle Uhingen über die Strecke B 297 Albershausen – Kirchheim unter Teck auf die A 8 und weiter Richtung Stuttgart fahren. Zwischen 22:00 Uhr und 6:00 Uhr herrscht auf dieser Strecke ein Nachtfahrverbot für den LKW-Durchgangsverkehr über zwölf Tonnen.

Um die Bauzeit so kurz wie möglich zu halten, wird die zweite Bauphase im Bereich des Plochinger Dreiecks als 24-Stunden-Baustelle umgesetzt. Dadurch, dass auch sonntags gearbeitet wird und die Kompaktbauweise eingesetzt wird, wird die Bauzeit weiter verkürzt.

Im Anschluss an die ersten beiden Bauphasen folgt die dritte Bauphase zwischen Ebersbach und Reichenbach an der Fils/Hochdorf. Diese dauert ebenfalls etwa zwei Wochen und soll voraussichtlich bis Anfang November 2021 abgeschlossen sein. Hierbei wird die Fahrbahn der B 10 in Fahrtrichtung Stuttgart zwischen den Anschlussstellen Ebersbach und Reichenbach an der Fils/Hochdorf weiter saniert.

Der Bund investiert mit der Gesamtmaßnahme rund 4,5 Millionen Euro in den Erhalt der Infrastruktur.

Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Beeinträchtigungen während des gesamten Bauzeit.


Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können Interessierte auf der Internetseite der Straßenverkehrszentrale des Landes Baden-Württemberg unter der Website am Seitenende abrufen. VerkehrsInfo BW gibt es auch als App (kostenlos und ohne Werbung) – Infos am Seitenende.

Unter der am Seitenende angegebenen Homepage liefern an verkehrswichtigen Stellen auf Autobahnen und Bundesstraßen installierte Webcams jederzeit einen Eindruck von der momentanen Verkehrslage.



(Quelle: Regierungspräsidium Stuttgart)

 

Weiterführende Links:

Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen

App

Installierte Webcams

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz von Vodafone eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Kuhnbergstraße 27
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de