Kurznews
Landkreis Göppingen - Halbseitige Sperrung der B 297 zwischen Lorch und Göppingen in Birenbach

08.11.2018 17:36 Uhr

Ab dem 20. November wird an der B 297 zwischen Lorch und Göppingen in
Birenbach gebaut. Zur Herstellung eines bundesstraßenbegleitenden Geh-
und Radweges abschnittsweise einseitig die Fahrbahn gesperrt und eine
Ampelschaltung eingerichtet. Unter anderem wird die Fahrbahn versetzt
und Flüsterasphalt eingebaut. Die Arbeiten dauern zunächst bis
Weihnachten. Betroffen ist in der Zeit bis Weihnachten der östliche
Bauabschnitt aus Richtung Wäschenbeuren kommend vom Bereich der
Abzweigung Krettenhof/Bartenbach bis Birenbach, Einmündung Marienweg. Im
Januar 2019 wird weitergebaut. In den jeweiligen Bauabschnitten wird
eine ampelgeregelte halbseitige Sperrung vorgenommen. Laut dem
Bürgermeisteramt in Birenbach muss deshalb zeitweise mit erheblichen
Behinderungen auf der Strecke Göppingen – Lorch gerechnet werden.
Insgesamt wird die Maßnahme etwa 1 Jahr dauern und rund 1,8 Millionen
Euro kosten. Ortskundige Autofahrer werden gebeten, den Bereich 
weiträumig zu Umfahren. Örtliche Umleitungen sind nicht möglich. Die
Gemeinde Birenbach bittet um Verständnis für die im Zusammenhang mit der
Maßnahme entstehenden Behinderungen.

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz der Unitymedia eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de