Kurznews
Uhingen - Ampel bleibt aus / Am Donnerstag stießen in Uhingen zweimal zwei Pkw zusammen.

06.07.2018 11:36 Uhr

Ulm (ots) - Gleich zweimal krachte es Donnerstagnachmittag in der Stuttgarter Straße: Gegen 13.15 Uhr hatte eine 23-Jährige die B 10 verlassen. Sie war auf der Querspange unterwegs und wollte nach links in die Stuttgarter Straße abbiegen. Dort fuhr ein Mercedes in Richtung Uhingen. Die Opelfahrerin achtete nicht auf dessen Vorfahrt. Die Fahrzeuge stießen zusammen. Glücklicherweise trugen die Unfallverursacherin und der 34-jährige Mercedesfahrer keine Blessuren davon. Ihre Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Abschlepper bargen sie. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 10.000 Euro. Ein zweites Mal krachte es gegen 15 Uhr an dieser Stelle: Eine Hondafahrerin war gegen 15 Uhr in der Stuttgarter Straße in Richtung Ebersbach unterwegs. An der Einmündung zur Auffahrt B 10 wechselte sie auf die Linksabbiegespur und bog in Richtung B 10 ab. Dabei prallte sie gegen einen Golf. Der war in der Stuttgarter Straße in Richtung Uhingen unterwegs. Die 48-Jährige hatte dessen Vorfahrt nicht beachtet. Beide Pkw-Lenker verletzten sich bei dem Unfall schwer. Krankenwägen brachten die Frau und den 18-jährigen Golffahrer in eine Klinik. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Abschlepper bargen sie. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 8.000 Euro. An diesem Nachmittag war die Ampel nicht in Betrieb.


Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Über uns

Die filstalwelle wird in das digitale Kabelnetz der Unitymedia eingespeist und zusätzlich per Livestream verbreitet. Damit können im Kreis Göppingen rund 256.000 Zuschauer die filstalwelle empfangen. Zudem strahlt die filstalwelle das Programm täglich von 22 bis 23 Uhr via Astra/Satellit (11.273 MHz horizontal) aus.

Kontakt

Filstalwelle TV GmbH
Esslinger Straße 9
73037 Göppingen

07161 965939-0
07161 965939-9

redaktion@filstalwelle.de